3Dimpuls – Virtuelle Rundgänge in 3D

Baudokumentation

Unsere virtuellen Touren sind der perfekte Weg, um die Kommunikation innerhalb der Baubranche zu verbessern

Baudokumentation und Kommunikation waren noch nie so einfach wie mit unseren virtuellen Rundgängen. Durch den Einsatz marktführender Technologie sind wir in der Lage, Ihnen qualitativ hochwertige Panoramabilder in 4K-Auflösung sowie 3D-Tiefendaten zur Verfügung zu stellen. Dies ermöglicht eine perfekte räumliche Darstellung Ihrer Räume und Gebäude und erleichtert die Kommunikation zwischen den verschiedenen am Bauprozess beteiligten Parteien. Zusätzlich können Sie mit unseren interaktiven Infopunkten Texte, Fotos und Videos in die Tour einbinden und so noch mehr Informationen über das Projekt erhalten. Und da unsere Touren auf jedem Gerät online betrachtet werden können, muss niemand zusätzliche Programme installieren. Das Beste von allem ist, dass unsere Dienstleistungen äußerst kostengünstig sind, so dass Sie Zeit und Geld sparen können, wenn Sie unsere virtuellen Touren nutzen.

Teamzugang und Kommentare für eine bessere Zusammenarbeit

3Dimpuls bietet seinen Kunden ein Premium-Paket an, das Bauprofis zusätzliche Optionen für die individuelle Nutzung der virtuellen 3D-Touren von 3Dimpulse bietet. Mit diesem Paket können Architekten, Ingenieure und Bauplaner Teamzugriff erhalten und an jeder gewünschten Stelle der Tour Kommentare hinzufügen. Außerdem können sie selbst Infopunkte mit Mediendaten wie Videos, Bauplänen und weiteren Spezifikationen integrieren. So können Baufachleute die virtuellen 3D-Touren von 3Dimpulse effektiver und effizienter nutzen.

Importieren Sie unsere Scanndaten direkt in Ihre BIM-Software

3Dimpuls bietet einen Service zur Erstellung von Bestandsaufnahmen an, damit Sie die bestehenden Bedingungen erfassen können, bevor Sie mit der Entwurfsphase beginnen. Unsere präzisen und schnellen 3D-Scans machen mühsame manuelle Messungen überflüssig und unsere Kunden erhalten die Punktwolke der gescannten Bereiche zusammen mit einer “.obj – Datei”, die direkt in ihre BIM-Software importiert werden kann. Unsere virtuellen 3D-Rundgänge ermöglichen es Subunternehmern, Kostenvoranschläge zu erstellen, ohne die Baustelle besuchen zu müssen. Unsere Möglichkeiten der Ferninspektion machen Reisen überflüssig, und unser “digitaler Zwilling” der Immobilie bietet den Eigentümern verbesserte Möglichkeiten für das Facility Management und einen verbesserten Kundenservice.

Virtueller Rundgang als Werbetafel für alle Gewerke

Die spezielle virtuelle 3D Tour von 3Dimpuls ist die perfekte Möglichkeit, potenziellen Kunden die Leistungsfähigkeit Ihres Bauunternehmens zu zeigen. Indem Sie in der virtuellen Tour Werbetafeln aller Gewerke platzieren, können Sie die breite Palette der Dienstleistungen Ihres Unternehmens präsentieren. Dies ist ein besonders effektiver Weg, um neue Kunden zu gewinnen, da diese sich aus erster Hand von der Qualität Ihrer Arbeit überzeugen können. Darüber hinaus kann der virtuelle Rundgang als Referenzansicht eines abgeschlossenen Bauprojekts verwendet werden. Dies ist ein unschätzbares Hilfsmittel für Bauunternehmen und Handwerksbetriebe, da es ihnen ermöglicht, ihre Arbeit im bestmöglichen Licht zu zeigen.

FAQ

3Dimpuls nutzt marktführende Technologie, um Ihnen qualitativ hochwertige Panoramabilder in 4K-Auflösung sowie 3D-Tiefendaten zur Verfügung zu stellen. Dies ermöglicht eine perfekte räumliche Darstellung Ihrer Räume und Gebäude und erleichtert die Kommunikation zwischen den verschiedenen am Bauprozess beteiligten Parteien. Zusätzlich können Sie mit unseren interaktiven Infopunkten Texte, Fotos und Videos in die Tour einbinden und so noch mehr Informationen über das Projekt erhalten. Und da unsere Touren auf jedem Gerät online betrachtet werden können, muss niemand zusätzliche Programme installieren. Das Beste von allem ist, dass unsere Dienstleistungen äußerst kostengünstig sind, so dass Sie Zeit und Geld sparen können, wenn Sie unsere virtuellen Touren nutzen.

Das Premium-Paket bietet Bauprofis zusätzliche Optionen für die individuelle Nutzung der virtuellen 3D-Touren von 3Dimpuls. Mit diesem Paket können Architekten, Ingenieure und Bauplaner Teamzugriff erhalten und an jeder gewünschten Stelle der Tour eigene Kommentare hinzufügen. Außerdem können sie selbst Infopunkte mit Mediendaten wie Videos, Bauplänen und weiteren Spezifikationen integrieren. So können Baufachleute die Touren effektiver und effizienter nutzen.

Ja, 3Dimpuls bietet einen Service zur Erstellung von Bestandsaufnahmen an, damit Sie die bestehenden Bedingungen erfassen können, bevor Sie mit der Entwurfsphase beginnen. Unsere präzisen und schnellen 3D-Scans machen mühsame manuelle Messungen überflüssig und unsere Kunden erhalten die Punktwolke der gescannten Bereiche zusammen mit einer “.obj – Datei”, die direkt in ihre BIM-Software importiert werden kann.

Der digitale Zwilling ist eine exakte, reale Zeit 3D-Replikation Ihrer Immobilie, die Sie für die Planung, Ausführung und Überwachung Ihrer Bauprojekte verwenden können. Dies ist ein unschätzbares Hilfsmittel für das Facility Management, da es Eigentümern ermöglicht, ihre Immobilien besser zu verstehen und Mängel schneller zu erkennen und zu beheben. Darüber hinaus kann der digitale Zwilling als Kommunikationsmittel zwischen dem Eigentümer und den verschiedenen am Bauprojekt beteiligten Parteien dienen.

Der Preis für einen 3D-Scan hängt vom Umfang des zu scannenden Bereichs sowie von weiteren Faktoren ab, wie zum Beispiel der Anzahl der erforderlichen Scanner oder der Höhe des Gebäudes. Kontaktieren Sie uns daher für eine genaue Kostenaufstellung.

Die Dauer der Durchführung eines 3D-Scans ist abhängig von den räumlichen Gegebenheiten und der Größe des Objektes und dauert in der Regel nur wenige Stunden. Die Erstellung der Punktwolke aus den gescannten Daten sowie die Bereitstellung des virtuellen 3D Rundgangs ist meist nach 12-48 Stunden abgeschlossen (abhängig von der Größe). Sobald die Postproduktion abgeschlossen ist, senden wir Ihnen die Objektdatei zusammen mit der Punktwolke per E-Mail oder Download-Link zu. Die Nutzung des virtuellen 3D Rundgangs ist auf jedem internetfähigem Gerät möglich, Sie erhalten eine eigene URL und einen Einbettungscode zur Integration auf Ihrer Webseite.

3Dimpuls bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihre 3D-Tour zu erstellen. Zunächst können Sie uns mitteilen, welchen Umfang die Tour haben soll und welche Funktionen Sie nutzen möchten. Wir überprüfen dann die technischen Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein Angebot. Sobald wir alle Details geklärt haben, können wir mit der Erstellung der Tour beginnen.

3Dimpuls bietet verschiedene Optionen für die Erstellung Ihrer 3D-Tour. Neben der kompletten Erstellung durch unser Team, ist es auch möglich, die Tour selbst zu erstellen oder Teile der Tour selbst zu erstellen und uns den Rest überlassen. Wenn Sie Interesse an einer Selbsterstellung haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir schulen Sie gerne.

3Dimpuls nutzt die neueste Technologie, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wir nutzen hochmoderne 360-Grad-Kameras und Laserscanner, um genaue 3D-Scans zu erstellen. Die Scans werden dann in eine Punktwolke umgewandelt und mit Hilfe von Fotos und Videos vervollständigt. Die Tour selbst wird mit Hilfe einer speziellen Software erstellt, die es uns ermöglicht, die Tour an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anzupassen.

3Dimpuls nutzt verschiedene Dateiformate, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Die gescannten Daten werden in eine Punktwolke umgewandelt und als “.obj – Datei” exportiert. Diese kann in viele gängige BIM-Softwares importiert werden. Die Tour selbst wird Ihnen zusammen mit einem Rundgangplayer zur Verfügung gestellt. Auf Grund der hohen Datenmengen und zur Gewährleistung des besten Nutzererlebnisses wird der Rundgang beim Systemanbieter Matterport gehostet.

Dokumentation restauratorischer Leistungen in der Denkmalpflege

Die Erstellung einer genauen Dokumentation mit Hilfe von Fotografien ist eines der Grundprinzipien im Rahmen der Denkmalpflege. Die Kartierung relevanter oder bedeutender Objekte spielt dabei eine wichtige Rolle. Unser Service kann die Planung, Durchführung und Dokumentation zukünftiger Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten in hohem Maße vereinfachen und unterstützen. So können auf Basis von Foto- und 3D-Tiefendaten Bestand und Zustand präzise dokumentiert werden. Bei beobachteten Phänomenen können durch die Implementierung interaktiver Infopoints Hypothesen und Beweise aufgelistet werden. Wir erstellen unsere virtuellen Rundgänge oder “digitalen Zwillinge” von Räumen und Gebäuden in einer überdurchschnittlichen Qualität und Intensität. An jedem Scanpunkt werden hochauflösende Panoramafotos in einem Radius von 360 Grad (horizontal) und 300 Grad (vertikal) aufgenommen. Gleichzeitig werden mit einem Infrarot-Messsystem 3D-Tiefendaten aufgenommen und mit den Fotos zu einem 3D-Modell kombiniert. Die Übergänge zwischen den einzelnen Scanpunkten werden mit Unterstützung von künstlicher Intelligenz eindrucksvoll zusammengeführt. Bei der Erstellung des “digitalen Zwillings” der gewünschten Räume können die Ergebnisse nicht nur virtuell im Internet dargestellt werden, sondern wir können auch hochauflösende Bilder in 4K aus beliebigen Winkeln erstellen, Objekte, Flächen und Räume vermessen und dimensionieren. Für räumliche Darstellungen können sogar Grundrisse generiert werden, die zur Lokalisierung innerhalb der Dokumentation genutzt werden können. Ein Großteil der Funktionen steht als nützliches Werkzeug für jeden Betrachter zur Verfügung. Wir stellen die Daten in gängigen Formaten wie JPG, PNG oder PDF zur Verfügung.

Anwendungsbeispiele bei der Dokumentation

Die Fotos, Raumpläne, etc. können von unseren Kunden in ihrer Dokumentation in der speziell gewünschten Weise verwendet werden. So kann z.B. das Titelblatt bereits mit dem sog. “Puppenstubenbild” (Objektbild ohne Wände) dargestellt werden sowie mit Maßen auch auf dem Projektdatenblatt ergänzt werden. In der Untersuchungsdokumentation können Bilder von Objekten und Flächen aus dem zerstörungsfreien bildgebenden Verfahren verwendet, Phänomene lokalisiert dargestellt und exemplarische Fotos und Kartierungen auf der Basis von Grundrissen eingefügt werden. Im Textteil der Dokumentation können hervorragende Referenzen in die Fachbereiche eingearbeitet und auch grafisch dargestellt werden. Im Schadensbildglossar oder in der Befunddokumentation können Detailaufnahmen der Objekte oder Objektbereiche besser dargestellt und beschrieben werden. Auch die integrierte Vermessungsfunktion ist dabei ein unverzichtbares Hilfsmittel.

Die Nutzung unseres Dienstes bietet viele Vorteile für die Erhaltung wichtiger Kulturgüter. Unser Beitrag: WIR BEWAHREN – SCHAFFEN POTENZIALE – ERWEITERN RÄUME und HORIZONTE.